kWh/Jahr
kWh/Jahr

In der Region, für die Region

Die Menschen zuverlässig mit Wasser und Energie zu versorgen, ist das zentrale Anliegen der Stadtwerke Esslingen (SWE). Lebensqualität entsteht aber auch durch die Mitbürger, die hier leben und sich aktiv in die Gesellschaft einbringen. Als regional verankertes Unternehmen unterstützen die SWE und die grünES GmbH deshalb ehrenamtliches Engagement und außergewöhnliche Projekte. Hier einige Beispiele

 

Prima-Klima-Typen

Prima-Klima-Typen auf dem Berg

Der Förderpreis der Sportstiftung des WLSB (Württembergischer Landessportbund) in der Kategorie „Umwelt und Ressourcen“ geht dieses Jahr an den TV Hegensberg mit der Aktion „Ich gehe gern zum Sport“. Die SWE unterstützten die Aktion, die es bis zum Sommer erneut geben wird, von Beginn an. Statt sich zum Sport fahren zu lassen, gehen die jungen Sportlerinnen und Sportler zu Fuß zu ihren Turngruppen oder nehmen das Rad. Für jeden umweltfreundlich bestrittenen Weg bekommen sie einen Stempel und am Ende der Aktion ein T-Shirt zur Belohnung. Die SWE freuen sich gemeinsam mit dem TV Hegensberg über den Preis und werden den Verein auch weiterhin bei seinem ökologischen Engagement begleiten.

Spielplatz Maille

Spielplatzsanierung auf der Maille

Die SWE unterstützten 2014 die Neugestaltung des zentralen Spielplatzes „Maille“ in Esslingen. Mitten in Esslingen können sich Kinder im Grünen austoben. Beim Klettern, Hangeln und Balancieren werden sie dazu angeregt, sich auf vielfältige Weise zu bewegen. Und zwar in natürlicher Umgebung und mit natürlichen Materialien. Die Spielelemente sind aus robusten Robinienstämmen gestaltet. Eine naturverträgliche Zukunft für alle Generationen – das ist auch das Ziel der Stadtwerke Esslingen und der grünES GmbH.

Unterstützen Sie unser gesellschaftliches Engagement mit Ihrer Entscheidung für grünES-Ökostrom!

Kinder-Biennale

Die Kinder-Biennale - Kleine Wasserexperten

Die Kinder-Biennale hat sich in Esslingen zu einer besonderen Erfolgsgeschichte entwickelt. Hier wird kreatives Tun und individuelles Talent unterstützt, um den Kindern Raum für ihre ganz persönliche Entwicklung zu schaffen. Von Anfang an mit dabei sind die Stadtwerke Esslingen als Hauptsponsor. Im Jahr 2014 bekam die Kinder-Biennale einen Preis als „Ausgezeichneter Ort im Land der Ideen". Jährlich am Weltwassertag klären die SWE gemeinsam mit den „kleinen Wasserexperten“ der Kinder-Biennale über die Bedeutung von Trinkwasser für eine gesunde Ernährung auf.

buntES

Erfolgreiche Zusammenarbeit mit buntES

In Esslingen leben Menschen aus 125 Nationen. In der Intergenerativen und Interkulturellen Interessengemeinschaft Esslingen (buntES) haben sich rund 50 Vereine und Initiativen zusammengeschlossen, um sich für ein stärkeres Miteinander einzusetzen. Dazu trägt auch die Zusammenarbeit mit den Stadtwerken Esslingen bei. Ziel der Kooperation ist es, die Arbeit von buntES zu unterstützen und Bürgern mit Migrationshintergrund den Zugang zu Informationen zu erleichtern. „Integration durch Information" lautet das Motto der Zusammenarbeit.

Sportler der Region

Dank der SWE: Sportlich auf der Überholspur

Während sich manche Unternehmen lediglich auf die Unterstützung von publikumswirksamen Sportarten wie Fußball konzentrieren, ist es den SWE wichtig, verschiedene Sportrichtungen zu erreichen und neben dem Breitensport auch die zahlreichen Talente in der Region zu fördern. Und so reicht die Bandbreite der geförderten Sportarten vom Eishockey, Handball und Fußball über Tischtennis und Judosport bis hin zu HipHop-Tanzgruppen und Wasserball. Besondere Talente, die auch auf den Werbematerialien für grünES-Ökostrom zu sehen waren, sind der Judoka Johannes Krischke vom KSV Esslingen, der Handballer Philipp Kull vom TEAM Esslingen und Wasserballer Valentin Finkes vom SSV Esslingen.